Zukunft-Afrika e.v.

Zukunft Afrika möchte den Menschen Afrikas helfen, ihnen langfristige Perspektiven bieten und sie so an ihre Heimatländer binden.

LOREM IPSUM DOLOR

Vision & Ziele



Zukunft Afrika möchte den Menschen Afrikas helfen, ihnen langfristige Perspektiven bieten und sie so an ihre Heimatländer binden.

Es ist uns wichtig den Menschen vor Ort zuzuhören, sie nach ihren Vorstellungen zu fragen und mit ihnen gemeinsam an der Verwirklichung ihrer Ziele und Visionen zu arbeiten.

So geben wir Hilfe zur Selbsthilfe.

Jetzt spenden

Einsatz der Spenden

Helfen Sie mit!

Nicht allen Menschen geht es so gut. Mit Ihrer Unterstützung geben wir Kindern eine Perspektive. Es geht um Grundbedürfnisse, wofür sich „Zukunft Afrika e.V.“ unter Mitwirkung der betroffenen Menschen vor Ort einsetzt.

Mit Ihnen gemeinsam möchten wir gern folgende Ziele für die Kinder in Ovinjuru in die Tat umsetzen:

Kleidung

In Namibia ist es im Sommer wahnsinnig heiß und im Winter empfindlich kalt. Die Kinder sind nicht mit angemessener Kleidung ausgestattet. Sie laufen barfuß. Wir sammeln und versenden Kinderbekleidung und Schuhe.

Ein 20 kg Paket kostet 100 Euro. Unterstützen Sie uns bitte beim Versand.In Namibia ist es im Sommer wahnsinnig heiß und im Winter empfindlich kalt. Die Kinder sind nicht mit angemessener Kleidung ausgestattet. Sie laufen barfuß. Wir sammeln und versenden Kinderbekleidung und Schuhe.

Ein 20 kg Paket kostet 100 Euro. Unterstützen Sie uns bitte beim Versand.

Nahrung

Die Kinder sollen eine warme gesunde Mahlzeit am Tag zu sich nehmen. Um das zu erreichen, wurde bereits ein Obst- und Gemüsegarten angelegt, der erweitert werden soll. Sorgen Sie mit uns dafür, dass Hunger und einseitige Ernährung ein Ende hat!Die Kinder sollen eine warme gesunde Mahlzeit am Tag zu sich nehmen. Um das zu erreichen, wurde bereits ein Obst- und Gemüsegarten angelegt, der erweitert werden soll.

Sorgen Sie mit uns dafür, dass Hunger und einseitige Ernährung ein Ende hat!

Bildung

Eine Schule gibt es in Ovinjuru nicht und die Betreuung der Kindergarten-Kinder findet zur Zeit in der Kirche statt (Größe einer Doppelgarage).Durch den Bau eines Kindergarten-/Schulgebäudes möchten wir den Kindern ordentliche Lernbedingungen und langfristige Perspektiven schaffen. Im Juni 2017 hat der Bau des 1. Bauabschnittes begonnen, für den die Gemeinde die Arbeitsleistungen erbringt.Geben Sie den Kindern eine Chance auf Bildung und unterstützen Sie uns bei der Finanzierung des Baumaterials.Eine Schule gibt es in Ovinjuru nicht und die Betreuung der Kindergarten-Kinder findet zur Zeit in der Kirche statt (Größe einer Doppelgarage).Durch den Bau eines Kindergarten-/Schulgebäudes möchten wir den Kindern ordentliche Lernbedingungen und langfristige Perspektiven schaffen. Im Juni 2017 hat der Bau des 1. Bauabschnittes begonnen, für den die Gemeinde die Arbeitsleistungen erbringt.Geben Sie den Kindern eine Chance auf Bildung und unterstützen Sie uns bei der Finanzierung des Baumaterials.

Herz zeigen – Kindern helfen!

Herz zeigen – Kindern helfen

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi.

Ich unterstütze das Projekt, weil ich Frau Guttenberger als engagierten und professionellen Menschen kennengelernt habe, die neben dem Job nicht den Blick für Solidarisches verliert, sondern hier ebenso mit Herz und Seele Menschen eine Chance zu gibt, ihr eigenes Leben besser gestalten zu können.

Das verdient meine größte Hochachtung. Deshalb unterstütze ich „Zukunft Afrika“.

Uwe Liebscher

Vertriebsdirektor, Wüstenrot, Dresden

Ich schätze unsere jahrelange sehr vertrauenswürdige Zusammenarbeit. Mit großem persönlichem Einsatz haben Sie nun – neben Ihren erfolgreichen, unternehmerischen Aktivitäten – Ihr Projekt Ewe Retu Kindergarten Ovinjuru in Namibia aus der Taufe gehoben. Ich bin überzeugt davon, dass es Ihnen mit der Ihnen eigenen Zuverlässigkeit und Begeisterungsfähigkeit gelingen wird, Ihre liebevollen Vorhaben für „Ihre Kinder in Afrika“ auch umzusetzen. Man kann Sie dabei nur unterstützen – ich tue es wirklich gern!

Michael Eitner
Eitner Versicherungsmakler GmbH, Berlin

Wir unterstützen das Projekt, da uns sehr wichtig ist, zu sehen, wo und von wem das gespendete Geld verwendet wird.
Durch unsere Zusammenarbeit mit Charisma haben wir Frau Guttenberger als hoch engagiert und zuverlässig kennengelernt.

Wir freuen uns darauf, das Projekt in Zukunft weiter wachsen zu sehen und die Ergebnisse vor Ort in Augenschein nehmen zu können.

John Collins
CEO @ COOLAPP

Team

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation.

Ralph Guttenberger

Co-founder & CEO

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor incididunt.


Sylvia Guttenberger

Co-founder & COO

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor incididunt.


Erika Black 

Marketing Director

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor incididunt.


George Mayer

Creative Director

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor incididunt.


Aktuelles

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo consequat.

Arbeitseinsatz für Ewe-Retu Kindergarten in Namibia im Februar 2020

2,5 Wochen in der Kalahari Namibias. Hans berichtet, was er erlebt hat bei seinem Einsatz für den Ewe-Retu Kindergarten in Ovinjuru. Er ist ein engagierter, ehrenamtlicher Unterstützer und neuerdings auch[…]

Read more
7. Mai 2020 0

Extra für Sie: Kalender „Abendstimmung Afrika“ 2020

Es ist eine schöne Tradition geworden: aufgrund unseres Engagements in Afrika verschenken wir auch in diesem Jahr wieder 10 Charisma-Motivationskalender 2020.Der „Neue“ lädt zum Träumen ein:Erleben Sie Afrika in den[…]

Read more
19. November 2019 0

4.500 Euro für die ersehnte Wasser-Bohrung in Ovinjuru

Nach der Ewe-Retu Projekt-Vorstellung im August 2018 beim Lions-Club Berliner Ring und deren Zusage aus der Weihnachts-Initiative die Gemeinde in Ovinjuru zu unterstützen, kam es zu unserer großen Freude am[…]

Read more
17. April 2019 0

Kontakt

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.