Einsatz der Spenden

Herz zeigen – Kindern helfen

Einsatz der Spenden

Bitte helfen Sie mit!

Nicht allen Menschen geht es so gut wie uns. Mit Ihrer UnterstĂŒtzung geben Sie Kindern in Afrika eine Perspektive, bekĂ€mpfen MangelernĂ€hrung und sorgen fĂŒr bessere Lebensbedingungen.

Mit Ihnen gemeinsam stillen wir an entlegenen Orten in Afrika GrundbedĂŒrfnisse:

Nahrung

FĂŒr uns ist Essen selbstverstĂ€ndlich. Abwechslungsreich und vitaminreich, Brot, Butter, KĂ€se, Obst, GemĂŒse
 alles NormalitĂ€t.

In unseren Einsatzorten sind regelmĂ€ĂŸige Mahlzeiten nicht gewĂ€hrleistet. Wir setzen alles daran, Hunger und MangelernĂ€hrung einzudĂ€mmen und Kindern eine warme gesunde Mahlzeit am Tag zu gewĂ€hrleisten.

Dabei forcieren wir Nachhaltigkeit. Warum? Einkaufen, wenn ĂŒberhaupt möglich, beseitigt die Ursache nicht und hilft nur fĂŒr den Augenblick. Deswegen unterstĂŒtzen wir das Anlegen von GĂ€rten mit ObstbĂ€umen und GemĂŒsebeeten. „Der Weg“ ist weit, fĂŒhrt aber langfristig zum Ziel.

In Ovinjuru gibt es zum Beispiel, 4 Jahre nachdem wir dort den ersten Obstgarten mit der Gemeinde angelegt haben, die ersten FrĂŒchte. Das macht uns glĂŒcklich und spornt uns an, dieses Konzept in weitere Einsatzorte zu tragen.

Bitte unterstĂŒtzen Sie uns dabei!

Kleidung

An unseren Einsatzorten in Afrika ist es im Sommer wahnsinnig heiß und im Winter empfindlich kalt. Die Kinder sind nicht mit angemessener Kleidung ausgestattet. Sie laufen barfuß. Jedes Mutterherz „blutet“ bei diesem Anblick.

Deswegen sammeln und versenden wir Kinderbekleidung und Schuhe. Meist haben wir getragene Sachen auf Lager, die uns beherzte Eltern zur VerfĂŒgung stellen. Wenn auch Sie Kinderkleidung abgeben möchten, melden Sie sich bitte bei uns. Wir tauschen uns aus, was aktuell benötigt wird.

Die grĂ¶ĂŸere Herausforderung ist allerdings der Versand und die dafĂŒr anfallenden Kosten. FĂŒr ein 20 kg Paket legt man 100 Euro hin!

Jeder Euro fĂŒr den kostenintensiven Versand ist uns eine echte Hilfe!  

Bildung

Jedes Kind hat ein Recht auf Bildung. Eigentlich! Wie sieht die RealitÀt in Afrika aus?

Die Wege zur Schule sind teilweise unrealisierbar weit, ein Kindergarten-/Schulbesuch kostet Geld, Kinder werden zu Hause gebraucht.

Zukunft Afrika unterstĂŒtzt den Bau von KindergĂ€rten/Schulen in entlegenen Orten, um Kindern ein Dach ĂŒber dem Kopf zum Lernen und Spielen zu ermöglichen, ordentliche Lernbedingungen und langfristige Perspektiven zu schaffen.

In Ovinjuru, unserem „1. Baby“ in der Kalahari Namibia, unterstĂŒtzen wir den Bau eines Kindergartens mit Vorschule. Dort wurden die Kinder jahrelang in einer kleinen Baracke (GrĂ¶ĂŸe Doppelgarage) betreut. Im Juni 2017 startete das große Bauvorhaben, fĂŒr das wir das Baumaterial finanzieren. Die Gemeinde erbringt die Arbeitsleistungen. Die Einweihung soll noch 2020 stattfinden. Parallel suchen wir den nĂ€chsten Ort der Hilfe.

Geben Sie den Kindern eine Chance auf Bildung und unterstĂŒtzen Sie uns bei der Finanzierung. Herzlichen Dank!

Werden Sie auch ein Teil dessen!

Jede Hilfe wird dankbar empfangen und ist herzlich willkommen!